12 Sorten – weniger als sonst, besser als nichts!

12 Sorten – weniger als sonst, besser als nichts!

Kräfte bündeln – gemeinsam wirken. Unter dieser Überschrift arbeiten auch im Jahr der Pandemie wir sieben Lions Clubs aus Stadt und Region Aachen und der Aachener Zonta Club für eine – umständehalber reduzierte – gemeinsame Weihnachtsaktion. Diesmal natürlich nicht auf dem Aachener Weihnachtsmarkt, weil der ja bekanntermaßen und vernünftigerweise gar nicht stattfindet…

Unsere hochwertigen Produkte sind ehrenamtlich in kleinen Teams mit viel Liebe und Engagement von unseren Clubmitgliedern produziert worden. Viele Stammkunden schätzen die leckeren Konfitüren (offiziell müssen wir sie als „Fruchtaufstriche” etikettieren) seit nun schon über einem Jahrzehnt!

Mit dem Ertrag werden wir auch dieses Jahr drei Einrichtungen unterstützen – deshalb sind wir Ihnen in dieser schwierigen Zeit besonders dankbar für Ihre Hilfe! Denn mit Ihrem Einkauf unterstützen Sie unser ehrenamtliches Engagement.

In diesem Jahr wollen wir mit dem Reinerlös unserer Weihnachtsaktion* Menschen und Einrichtungen unterstützen, die von den Folgen der Pandemie sehr stark und unmittelbar betroffen sind:

    • Mobiles DAS DA Kindertheater – bringt Theatererfahrung unmittelbar vor Ort in Kitas und Schulen der Städteregion Aachen.
    • Kinder-Projekt Open Sunday – schafft ein offenes und inklusives Bewegungsangebot vor allem für vereinsferne Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren.
    • Solwodi – setzt sich ein für Frauen, die in der (Zwangs-) Prostitution tätig und/oder Opfer von Menschenhandel sind.

Unsere ausgewählten und köstlichen 12 süßen Sorten 2020 für Sie:

    • Aachener Printen mit Apfel
    • Bratapfel
    • Cidre mit Rosmarin
    • Erdbeer „klassisch“
    • Erdbeer-Balsamico
    • Erdbeer-Holunder
    • Grapefruit mit rosa Pfeffer
    • Pflaume-Rum
    • Traube
    • Weihnachtliche Beeren
    • Zitronenmelisse-Gelee
    • und natürlich unser ganz besonderer, privat geimkerter
      Blüten-Honig aus Deutschland.

Alles ist mit viel Liebe, Engagement und selbstverständlich unter Beachtung aller Hygiene- und Pandemie-Vorschriften von unseren Clubs selbstgemacht! Jedes Glas kostet 3,00 Euro; der Honig 4,00 Euro.

*Wenn Sie nichts kaufen, aber spenden wollen, so erhalten Sie auf Wunsch gerne eine Spendenquittung – einfach auf der Überweisung vermerken. Spendenkonto: Förderverein Hilfswerk Lions Club Euregio Maas-Rhein e.V. | IBAN DE60 3907 0020 0104 8560 00 | Verwendungszweck „Weihnachtsaktion 2020”. 

Der Moss Bäckerei danken wir sehr herzlich dafür, in ausgewählten Filialen unsere Marmeladen und den Honig anbieten zu dürfen! Unsere insgesamt ca. 2.000 Gläser – mehr haben wir nicht produziert, weil auch uns der neuerliche “Lockdown” zu früh überraschte – werden nämlich ab 18.11. in folgenden Filialen erhältlich sein:

    • Jahnplatz 8, 52066 Aachen
    • Schillerstraße 25,  52064 Aachen
    • Theo´s, Dresdener Str. 9, 52068 Aachen
    • Krämerstraße 20, 52062 Aachen
    • Jakobstraße 79, 52064 Aachen
    • Südstraße 53-55, 52134 H‘rath-Kohlscheid
    • Bismarckstraße 79, 52066 Aachen
    • Boxgraben 35-37, 52064 Aachen
    • Brander Stier, Marktplatz 1, 52078 Aachen-Brand
    • Wilhelm-Pitz-Str. 1, 52223 Stolberg
    • Eupener Str. 3, 52066 Aachen
    • Faulenbruchstr. 1/Vennhof, 52159 Roetgen
    • Humboldstr. 6-8, 52152 Simmerath

Es wäre doch toll, wenn wir die vorhandene Menge auch komplett verkauft bekämen – dann könnten wir unseren drei Spendenempfängern wenigstens eine kleine Unterstützung zukommen lassen! Alles unter dem Motto: Kräfte bündeln – gemeinsam wirken.

Und im nächsten Jahr sehen wir uns hoffentlich alle auf dem Weihnachtsmarkt an unserer gemütlichen “Holzbude” wieder…

Bitte bleiben Sie gesund – und uns gewogen!

Wer sich das alles noch einmal handlich ausdrucken möchte, findet hier

  • unseren Flyer als PDF
  • ein kleines “Sortenplakat” als PDF

 

Die guten Geister im Hintergrund (7)

Die guten Geister im Hintergrund (7)

KRÄNZE | SORTIMENT | GLÄSER | KÖRBE | KÜCHE | TEAM | KAUFMÄNNISCHES | MARKETING | ORGANISATION | DRUCK | DEKO | AUFBAU | LAGER | ZERTIFIKATE

Was haben zwei Professoren der RWTH und eine promovierte Kunsthistorikerin gemeinsam? Iris Zilkens, der Informationstechniker Gerd Ascheid (Bildmitte) und der Orthopäde Karl-Walter Zilkens bilden das Kernteam der Pflaume-Rum-Marmeladentruppe. Gerd Ascheids Ehefrau Agnes und seine Tochter Friederike übernehmen darüber hinaus seit Jahren die – eher unbeliebte – Frühschicht des letzten Weihnachtsmarkt-Verkaufstages am Tag vor dem Heiligen Abend. Alle fünf sind dem Lions Club Aachen Carolus Magnus und insbesondere der clubübergreifenden Weihnachtsmarkt-Aktion eng verbunden.

Wer beim Einkauf seiner Pflaume-Rum-Marmelade Teile des Produktionsteams kennenlernen möchte, dem bietet sich die Gelegenheit dazu am Weihnachtsmarktstand: Iris und Karl-Walter Zilkens übernehmen immer gemeinsam eine Verkaufsschicht. Welche das in diesem Jahr sein wird, steht allerdings noch nicht fest, doch wir publizieren während des Weihnachtsmarktes die “Diensthabenden” ja immer zu Wochenbeginn.


 

Die guten Geister im Hintergrund (6)

Die guten Geister im Hintergrund (6)

KRÄNZE | SORTIMENT | GLÄSER | KÖRBE | KÜCHE | TEAM | KAUFMÄNNISCHES | MARKETING | ORGANISATION | DRUCK | DEKO | AUFBAU | LAGER | ZERTIFIKATE

Seit vielen Jahren schon engagieren sich Mitarbeiter der Firma Frankenberg in ihrer Freizeit für unsere Weihnachtsmarkt-Aktion: organisiert von Thomas Lau, treffen sich dort an einem Samstag genau diese engagierten „Frankenberger“ mit Kindern von Maria im Tann – die sich das ganze Jahr hindurch auf das sehr besondere Erlebnis freuen – und einigen Leos zum gemeinschaftlichen Marmeladekochen in der dann ansonsten ruhenden Großküche. Das ist ein großer Spaß für alle Beteiligten – das Ergebnis sind stets vier bis fünf leckere Sorten für unser Sortiment am Stand! Und noch nie ist jemand in den beeindruckend großen Kessel gefallen…


 

Die guten Geister im Hintergrund (3)

Die guten Geister im Hintergrund (3)

KRÄNZE | SORTIMENT | GLÄSER | KÖRBE | KÜCHE | TEAM | KAUFMÄNNISCHES | MARKETING | ORGANISATION | DRUCK |
DEKO | AUFBAU | LAGER | ZERTIFIKATE

Walburga Liegl (Zonta Aachen), unterstützt von ihrer Mit-Zontian Renate Weidner, ist die unermüdliche Sortiments-Chefin im „W’team“ – weil sie einfach am meisten von Lebensmitteln versteht, weil sie selbst leidenschaftliche Köchin und Sorten-Erfinderin unterschiedlicher Marmeladen, Chutneys und Gelees ist und weil sie so nett mit den vielen mithelfenden Menschen in den großen und kleinen Küchen redet. Darüberhinaus kennt sie die amtlichen Vorschriften aus dem Effeff und hat die Termine im Blick.

Denn circa 5.000 Gläschen mit jährlich 20-30 Sorten, das will planvoll organisiert sein – wo kommt wann das Obst her, wer macht wo wieviel von was, was ist da ganz genau drin (für die Etiketten) und schmeckt das denn auch gut genug?


 

Die guten Geister im Hintergrund (2)

Die guten Geister im Hintergrund (2)

KRÄNZE | SORTIMENT | GLÄSER | KÖRBE | KÜCHE | TEAM | KAUFMÄNNISCHES | MARKETING | ORGANISATION | DRUCK |
DEKO | AUFBAU | LAGER | ZERTIFIKATE

Landschaftsgärtner Peter Behrens (LC Aachen-Aquisgranum), bekannt aus Funk und Fernsehen, versorgt alljährlich die Kränzebinder mit den besten und schönsten „Naturalien“, zum Teil sogar aus den eigenen gärtnerischen Anlagen – hervorzuheben ist hier die wunderbare Muschelzypresse.

Wir danken ihm und seiner charmanten Frau Verena, die uns stets mit Rat und Tat – und jahrelang mit den Arbeitsplätzen – unterstützen, auch an dieser Stelle einmal sehr herzlich!


 

Die guten Geister im Hintergrund (1)

Die guten Geister im Hintergrund (1)

KRÄNZE | SORTIMENT | GLÄSER | KÖRBE | KÜCHE | TEAM | KAUFMÄNNISCHES | MARKETING | ORGANISATION | DRUCK | DEKO | AUFBAU | LAGER | ZERTIFIKATE

Sigi Reimann, oben als Weihnachtsengel zu sehen, und Petra Cohnen (beide LC Aquisgranum) sind tatkräftige Mitglieder im „W’team“ und außerdem die Herrinnen über die Produktion – und vorherige Materialbeschaffung – von circa 120 geschmackvollen und hochwertigen Kränzen und Gestecken, die wir ja vor dem ersten Advent am Stand verkaufen.

Das ist eine aufwendige und auch anstrengende Arbeit, die man mögen muß – Tannenzweige, Blumendraht und Heißkleber sind keine bequemen Arbeitsmittel, da braucht es viele geschickte und vor allem zupackende Hände. Und Platz! Der ist seit einiger Zeit in der Reimann’schen Garage, die dafür großherzigerweise eine Weile ziemlich freigehalten wird.