“Team Bratapfel” kocht ein

“Team Bratapfel” kocht ein

Eine unserer beliebtesten Sorten seit vielen Jahren! Und wer würde denken, daß die beiden emsigen Produzenten sogar die Äpfel selber pflücken?! In Horbach, übrigens, unsere Bratapfel-Leckerei ist also total regional.

Ja, das hübsche Foto ist schon älter, es stammt aus der Zeit, als wir noch “Konfitüre” auf die Etiketten schreiben durften. Es ist natürlich nach wie vor Konfitüre, aber wir müssen seit ein paar Jahren überall stattdessen dieses bürokratisch-sachliche “Fruchtaufstrich” schreiben – wir mögen das nicht, weil das Wort sich so überhaupt nicht nach Genuss anhört.

“Team Bratapfel” macht gleichzeitig auch noch Apfelgelee und Pflaume-Rum. Lecker, lecker… Und ab 19.11. am Stand zu haben!


 

Hohe Marmeladenkunst bei Zonta

Hohe Marmeladenkunst bei Zonta

Denn wie bekommen wir ganz richtig erklärt? “Es kommt auf den richtigen Zeitpunkt an – damit die Einlage schwebt.” Ist offensichtlich gelungen!

Freuen können wir uns schon jetzt auf alle von Zonta hausgemachten Sorten an unserem Stand: Aachener Printen mit Apfel, Cidre mit Rosmarin, Erdbeer-Balsamico, Grapefruit mit rosa Pfeffer, Kürbis-Orange-Ingwer und Zwiebel-Chutney dunkel.


Fotos: Walburga Liegl

LC Euregio Maas-Rhein kocht ein

LC Euregio Maas-Rhein kocht ein

(Dieser Beitrag erschien zuerst auf der Website des LC Euregio Maas-Rhein.)

Drei Sorten steuert der LC Euregio Maas-Rhein zur club-übergreifenden Weihnachtsmarkt-Aktion bei, von denen zwei frisch von uns eingekocht werden – “Winterliche Orange” und “Sauerkirsch mit Walnüssen und Chili”.

600 Gläschen, das ist schon eine Hausnummer, und so haben wir uns sehr gefreut, daß wir – immerhin an Allerheiligen – wieder in der Bankettküche des Quellenhofs arbeiten durften, denn nicht zuletzt macht es auch richtig Spaß, mal in solch einer Profi-Küche zu kochen, wo alles auch ein bißchen größer ist, als wir das aus unseren eigenen Küchen kennen. Wir wurden mit Rat und Tat großartig unterstützt von Küchenchef Norman Fischer höchstpersönlich. Ein sehr herzliches Dankeschön dafür!

Ebenfalls danken wir unserer Sortiments-Chefin, denn sie als begnadete Marmeladen-Erfinderin und engagierte Zonta-Frau ließ es sich nicht nehmen, auch dieses Jahr wieder bei uns Lions mit anzupacken. So war unsere Feiertags-Mannschaft groß genug, um in wenigen Stunden fertig zu sein.

Um den wunderbaren Honig – unsere dritte Sorte – kümmern sich übrigens fleißige Bienen rund um Duisburg, die Stöcke gehören dem professionell imkernden Sohn eines unserer Club-Mitglieder. Seit ein paar Jahren schon ist die goldgelbe Delikatesse eine schöne Bereicherung unseres Sortiments am Stand…

Achtung, der Weihnachtsmarkt wurde wegen Corona neu und anders aufgestellt: diesmal haben wir Stand 52, rechts am Rathaus!


Fotos: Uschi Ronnenberg und Walburga Liegl

Impressionen

Impressionen

Auch wir wurden vom zweiten “Lockdown” überrascht – konnten aber vorher doch noch einiges schaffen. Die Kranz- und Gesteckproduktion lief diesmal nur intern für Clubmitglieder, sonst wäre es nicht zu schaffen gewesen für Sigi Reimann und ihr Helfer-Team… Die Konfitüren werden ja teilweise sowieso von Ehepaaren oder Einzelnen in den Privatküchen eingekocht, da ging also auch was.

 

Alle detaillierten Infos zum Was und Wo finden Sie in dem ausführlichen Beitrag von letzter Woche!


 

12 Sorten – weniger als sonst, besser als nichts!

12 Sorten – weniger als sonst, besser als nichts!

Kräfte bündeln – gemeinsam wirken. Unter dieser Überschrift arbeiten auch im Jahr der Pandemie wir sieben Lions Clubs aus Stadt und Region Aachen und der Aachener Zonta Club für eine – umständehalber reduzierte – gemeinsame Weihnachtsaktion. Diesmal natürlich nicht auf dem Aachener Weihnachtsmarkt, weil der ja bekanntermaßen und vernünftigerweise gar nicht stattfindet…

Unsere hochwertigen Produkte sind ehrenamtlich in kleinen Teams mit viel Liebe und Engagement von unseren Clubmitgliedern produziert worden. Viele Stammkunden schätzen die leckeren Konfitüren (offiziell müssen wir sie als „Fruchtaufstriche” etikettieren) seit nun schon über einem Jahrzehnt!

Mit dem Ertrag werden wir auch dieses Jahr drei Einrichtungen unterstützen – deshalb sind wir Ihnen in dieser schwierigen Zeit besonders dankbar für Ihre Hilfe! Denn mit Ihrem Einkauf unterstützen Sie unser ehrenamtliches Engagement.

In diesem Jahr wollen wir mit dem Reinerlös unserer Weihnachtsaktion* Menschen und Einrichtungen unterstützen, die von den Folgen der Pandemie sehr stark und unmittelbar betroffen sind:

    • Mobiles DAS DA Kindertheater – bringt Theatererfahrung unmittelbar vor Ort in Kitas und Schulen der Städteregion Aachen.
    • Kinder-Projekt Open Sunday – schafft ein offenes und inklusives Bewegungsangebot vor allem für vereinsferne Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren.
    • Solwodi – setzt sich ein für Frauen, die in der (Zwangs-) Prostitution tätig und/oder Opfer von Menschenhandel sind.

Unsere ausgewählten und köstlichen 12 süßen Sorten 2020 für Sie:

    • Aachener Printen mit Apfel
    • Bratapfel
    • Cidre mit Rosmarin
    • Erdbeer „klassisch“
    • Erdbeer-Balsamico
    • Erdbeer-Holunder
    • Grapefruit mit rosa Pfeffer
    • Pflaume-Rum
    • Traube
    • Weihnachtliche Beeren
    • Zitronenmelisse-Gelee
    • und natürlich unser ganz besonderer, privat geimkerter
      Blüten-Honig aus Deutschland.

Alles ist mit viel Liebe, Engagement und selbstverständlich unter Beachtung aller Hygiene- und Pandemie-Vorschriften von unseren Clubs selbstgemacht! Jedes Glas kostet 3,00 Euro; der Honig 4,00 Euro.

*Wenn Sie nichts kaufen, aber spenden wollen, so erhalten Sie auf Wunsch gerne eine Spendenquittung – einfach auf der Überweisung vermerken. Spendenkonto: Förderverein Hilfswerk Lions Club Euregio Maas-Rhein e.V. | IBAN DE60 3907 0020 0104 8560 00 | Verwendungszweck „Weihnachtsaktion 2020”. 

Der Moss Bäckerei danken wir sehr herzlich dafür, in ausgewählten Filialen unsere Marmeladen und den Honig anbieten zu dürfen! Unsere insgesamt ca. 2.000 Gläser – mehr haben wir nicht produziert, weil auch uns der neuerliche “Lockdown” zu früh überraschte – werden nämlich ab 18.11. in folgenden Filialen erhältlich sein:

    • Jahnplatz 8, 52066 Aachen
    • Schillerstraße 25,  52064 Aachen
    • Theo´s, Dresdener Str. 9, 52068 Aachen
    • Krämerstraße 20, 52062 Aachen
    • Jakobstraße 79, 52064 Aachen
    • Südstraße 53-55, 52134 H‘rath-Kohlscheid
    • Bismarckstraße 79, 52066 Aachen
    • Boxgraben 35-37, 52064 Aachen
    • Brander Stier, Marktplatz 1, 52078 Aachen-Brand
    • Wilhelm-Pitz-Str. 1, 52223 Stolberg
    • Eupener Str. 3, 52066 Aachen
    • Faulenbruchstr. 1/Vennhof, 52159 Roetgen
    • Humboldstr. 6-8, 52152 Simmerath

Es wäre doch toll, wenn wir die vorhandene Menge auch komplett verkauft bekämen – dann könnten wir unseren drei Spendenempfängern wenigstens eine kleine Unterstützung zukommen lassen! Alles unter dem Motto: Kräfte bündeln – gemeinsam wirken.

Und im nächsten Jahr sehen wir uns hoffentlich alle auf dem Weihnachtsmarkt an unserer gemütlichen “Holzbude” wieder…

Bitte bleiben Sie gesund – und uns gewogen!

Wer sich das alles noch einmal handlich ausdrucken möchte, findet hier

  • unseren Flyer als PDF
  • ein kleines “Sortenplakat” als PDF

 

Die guten Geister im Hintergrund (7)

Die guten Geister im Hintergrund (7)

KRÄNZE | SORTIMENT | GLÄSER | KÖRBE | KÜCHE | TEAM | KAUFMÄNNISCHES | MARKETING | ORGANISATION | DRUCK | DEKO | AUFBAU | LAGER | ZERTIFIKATE

Was haben zwei Professoren der RWTH und eine promovierte Kunsthistorikerin gemeinsam? Iris Zilkens, der Informationstechniker Gerd Ascheid (Bildmitte) und der Orthopäde Karl-Walter Zilkens bilden das Kernteam der Pflaume-Rum-Marmeladentruppe. Gerd Ascheids Ehefrau Agnes und seine Tochter Friederike übernehmen darüber hinaus seit Jahren die – eher unbeliebte – Frühschicht des letzten Weihnachtsmarkt-Verkaufstages am Tag vor dem Heiligen Abend. Alle fünf sind dem Lions Club Aachen Carolus Magnus und insbesondere der clubübergreifenden Weihnachtsmarkt-Aktion eng verbunden.

Wer beim Einkauf seiner Pflaume-Rum-Marmelade Teile des Produktionsteams kennenlernen möchte, dem bietet sich die Gelegenheit dazu am Weihnachtsmarktstand: Iris und Karl-Walter Zilkens übernehmen immer gemeinsam eine Verkaufsschicht. Welche das in diesem Jahr sein wird, steht allerdings noch nicht fest, doch wir publizieren während des Weihnachtsmarktes die “Diensthabenden” ja immer zu Wochenbeginn.